Wir stellen vor: Microsoft Azure Information Protection

Beitrag teilen

Microsoft hat ein neues Service: Microsoft Azure Information Protection – eine Kombination aus Microsoft Azure Rights Managament und der neuen Akquisition Secure Islands. Damit wird volle Datensicherheit gewährleistet, während gleichzeitig die hervorragende Produktivität der Mitarbeiter erhalten bleibt. Eine Public Preview des Service gibt es im Laufe des nächsten Monats.

Wir haben uns das Service bereits angesehen und sind überzeugt, dass durch den Einsatz von Azure RMS mit den neuen Ergänzungen Klassifizierung und Beschlagwortung der Schutz wichtiger Informationen eines Unternehmens wesentlich vereinfacht wird. Damit ist gewährleistet, dass der Schutz, der auf Dateiebene basiert, auch innerhalb und außerhalb des Unternehmens wirkt. Zukünftig wird es daher immer weniger Bedeutung haben, wo sich die Datei physisch befindet, weil der Schutz überall funktioniert.

Die Kernfunktionen im  Überblick:

  • Klassifizieren, benennen und schützen von Dateien zum Zeitpunkt der Erstellung oder während einer Anpassung
  • Fortwährende Datensicherung
  • Sicheres Sharen mit Kunden und Partnern
  • Einfache intuitive Kontrollen helfen den Nutzern dabei, die richtigen Entscheidungen zu treffen und produktiv zu bleiben
  • Transparenz und Kontrolle der geteilten Dokumente
  • Flexibler Einsatz

Ich möchte mehr Infos

Nehmen Sie hier Kontakt zu uns auf

Weitere Beiträge

Uncategorized

Copilot für Microsoft 365 für alle verfügbar

Wie Microsoft bekanntgab, ist Copilot für Microsoft 365 ab sofort für alle Unternehmen egal welcher Größenordnung verfügbar. Auch bei ShareVision wird nun intensiv Microsoft Copilot

Uncategorized

Wir wollen „Teams“ verwenden!

Immer wieder haben wir mit Kunden zum Thema Teams zu tun. Die Bandbreite der Anfragen ist enorm, von „Wir haben Teams im Einsatz und wollen

IT zum Fixpreis? So geht´s

Lernen Sie unsere Managed Services kennen und sparen Sie Geld und Nerven...